Wie hält man seine Haut gesund?

Ein schönes, gesundes Hautbild ist Ausdruck von Gesundheit und Attraktivität. Ungesunde Lebensmittel, Nikotin, Stress sowie Umwelteinflüsse bleiben jedoch meist nicht folgenlos für das größte Organ des Menschen: Es kommt zu Hautirritationen wie Pickeln, Mitessern oder Rötungen. Erfahren Sie hier, wie Sie mit einfachen Maßnahmen dazu beitragen können, dass Ihre Haut gesund bleibt.

 

Unerlässlich: Tägliche Pflege

Tägliche Pflege ist die Basis für ein glattes, schönes Hautbild und eine wichtige Vorbeugemaßnahme gegen Akne. Viele Hautärzte empfehlen eine zweimal tägliche Hautreinigung, um die Poren von Talg und Schmutz zu befreien. Insbesondere dann, wenn Sie empfindlich sind, sollten Sie auf Seifen sowie auf alkoholhaltige Pflegeprodukte verzichten, da diese den natürlichen Hautschutzmantel aus dem Gleichgewicht bringen können. Hautirritationen, die mit Rötungen und Juckreiz einhergehen, wären die Folge. Da Wasser den Hautzellen Feuchtigkeit entzieht, sollten Sie nach der Reinigung eine Pflegecreme auftragen. Benutzen Sie dabei für Ihr Gesicht ein anderes Produkt als für den Körper, da die Gesichtshaut besonders empfindlich ist und besondere Bedürfnisse hat. Eine regelmäßige Gesichtsmaske ist daher empfehlenswert, ebenso wie ein gelegentliches Hautpeeling, welches tote Hautschüppchen auf sanfte Weise entfernt. Beide Pflegeprodukte gemeinsam tragen zu einem frischen, gesunden Teint bei. Mehr Informationen bietet Ihnen diese Seite zum Thema Hautpflege.

 

Alkohol, Nikotin, Stress: Was Sie vermeiden sollten

Nicht nur die richtige Pflege ist für die Gesundheit der Haut unerlässlich: Auch die Lebensgewohnheiten wirken sich auf das Hautbild aus. So haben Nikotin- und Alkoholkonsum häufig unreine Haut zur Folge. Ähnliches gilt für fettige Mahlzeiten und den häufigen Verzehr von Süßigkeiten. Die beste Vorbeugung gegen Akne und unreine Haut ist hingegen eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit einem hohen Anteil an Obst und Gemüse. Auch Sport ist empfehlenswert, denn Bewegung fördert die Durchblutung und damit den Hautstoffwechsel. Nicht zuletzt wirken sich Stress und emotionale Belastungen auf den Hautzustand aus, weshalb Sie versuchen sollten, Ihr seelisches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

 

Jeder kann schöne Haut haben

Zwar entscheidet auch die genetische Veranlagung darüber, ob wir uns von Natur aus an einer gleichmäßigen Haut erfreuen können oder immer wieder mit Problemen zu kämpfen haben. Ein gesunder Lebenswandel sowie eine individuell abgestimmte Hautpflege sind jedoch beste Voraussetzungen für ein schönes, gesundes Hautbild.

Be Sociable, Share!
Tags: ,

Leave a Comment